Hier erhältst du einen Überblick über einige unserer Warm-up-Methoden. Du möchtest zu einer Methode mehr erfahren, einen Vortrag oder einen ganzen Workshop zum Thema bessere, kreativere und effektivere Workshops buchen? 

Nimm Kontakt zu uns auf!
Warm-up

Crazy App

Vom Kennenlernen zu Erfolgsfaktoren: Mit dieser Methode lernt ihr, ein gegenseitiges Kennenlernen als Impuls zur Ideenfindung zu nutzen. Ihr erhaltet Denkanstöße für das eigene Unternehmen, die ihr auf eure Angebote anwenden könnt.

Warm-up

Eye-Gazing

Lernt mit dieser Methode, eine Verbindung zu eurem Gegenüber aufzubauen. Die dabei gestärkte Empathie könnt ihr nutzen, um gut zusammenzuarbeiten, eure Sinne für Design-Thinking-Prozesse zu schärfen oder um euch neu zu fokussieren.

Warm-up

Fadenportrait

Kreatives Selbstbewusstsein und genaues Hinschauen werden mit diesem Warm-up geschult. Lernt mithilfe des Fadenportraits, euch auf das Wesentliche zu fokussieren und es visuell zu kommunizieren.

Warm-up

Galerie der Leidenschaften

Von der persönlichen Leidenschaft zur Unternehmensressource: Mit dieser Methode erhöht ihr die Innovationskraft im Unternehmen dadurch, dass Mitarbeiter ihre Einzigartigkeit stärker einbringen.

Warm-up

Hack the Company

Lernt mit dieser Methode, durch kreatives Stören eingefahrene Prozesse und Strukturen aufzudecken und umzukrempeln. So werden eure Organisation, euer Angebot und der Arbeitsalltag euren Bedürfnissen entsprechend aktualisiert.

Warm-up

Ja, aber – Ja, und

Hier geht es darum, an der kreativen Haltung im Workshop zu arbeiten. Anstelle des „Ja, aber“, das sich so gern Bahn bricht, gilt es, ein „Ja und“ im Kopf zu verinnerlichen und so Sprungbretter für geniale Ideen zu erschaffen.

Warm-up

Megatrend Quick Check

Der Megatrend Quick Check liefert eine Übersicht der einzelnen Megatrends und hilft dabei, die Relevanz der einzelnen Megatrends für das eigene Unternehmen zu reflektieren und sie intuitiv zu priorisieren.

Warm-up

Regelbrecher-Regeln

Gute Zusammenarbeit braucht gute Regeln – und manchmal auch Regeln, um die Regel zu brechen. Macht euch bewusst, was es braucht, um produktiv, inspirierend und kreativ zusammen zu arbeiten.