was successfully added to your cart.
Category

Inspiration

Trendexpedition “The Skyline of New Work” in Frankfurt

By | Stories, Inspiration, Culture

Wie sieht die Arbeitswelt von morgen aus? Unsere Trendexpedition durch Frankfurt führt an die Orte des Wandels.

Die Arbeitswelt verändert sich. Unmerklich vielleicht vom eigenen Schreibtisch aus betrachtet, doch grundlegend, wenn wir uns Konzepte wie Holokratie, agile Arbeitsformen wie Design Thinking oder auch neue Bedürfnisse wie das „bleasure Paradigma“ (business + pleasure) ansehen. Dieser Vorgang ist eines der momentan meist diskutierten gesellschaftlichen Themen. Doch wie sieht er genau aus, dieser Wandel? Was bedeutet der Megatrend New Work für Unternehmen, Arbeitnehmer, Freelancer oder gar das System an sich? Darüber gibt es viel zu lesen und zu lernen. Doch um die Sache wirklich zu begreifen, reicht es nicht, sie vom Schreibtisch aus zu erkunden: „Betrachten heißt, neue Blickwinkel erschließen“, schreibt schon Lucius Burkardt, der Begründer der Spaziergangswissenschaft. In dieser Manier sind wir am 20. Juni aufgebrochen und haben Menschen in Frankfurt an ihren „Wirkungsorten“ persönlich getroffen, die Arbeit neu denken – hello „New Work City“ 🙂

Read More

Worktool: “Zusammen sozial”

By | Inspiration, Creation

„Stellen Sie sich vor, ihr Unternehmen wäre ein Startup!“

„Überlegen Sie, warum eine Zeitung über Ihr Produkt berichten würde.“

„Wenn Ihr Kunde ein Held wäre, wie würde dann seine Heldenreise aussehen?“

„Begeben Sie sich in den Kopf eines branchenfremden Wettbewerbers.“

Würde, könnte, sollte, wäre – ein mentaler Perspektivwechsel kann helfen, ein festgefahrenes Problem zu lösen.

Read More

Wie die Generationen X und Y ticken

By | Stories, Pressespiegel, Inspiration, Culture

von Juliane Bublitz und Andreas Steinle

Die Generation X ist in jenem mittleren Alter, in dem die meisten eine Sehhilfe benötigen. Und die Generation Y stellt die Kunden von morgen dar. Sprechen Sie diese Gruppen gezielt an? Wie tickt die Generation X? Was versprechen sich Forscher von deren Nachfolgern, der Generation Y (wie im Englischen das Ypsilon, sprich “Why”)? Texte, Bilder und die Inhalte von Werbung und Kommunikation mit den Kunden müssen bekanntlich von der Zielgruppe abhängig gemacht werden.

Unser Artikel für die eyebizz 3.2017 zeigt Ihnen, worauf Sie dabei achten sollten.
Read More

Interview: Christine Müller von gramm.genau

By | Stories, Inspiration

Der Megatrend Neo-Ökologie sorgt dafür, dass Konsumenten für ihren alltäglichen Einfluss auf die Umwelt sensibilisiert werden. Im Jahr 2014 öffneten in Deutschland die ersten Läden, in denen Lebensmittel ohne Einwegverpackungen verkauft werden – inzwischen sind es deutschlandweit über 30 verschiedene „Unverpackt“-Geschäfte, in denen Kunden selbst Gläser, Beutel oder Tupperware für ihren Einkauf mitbringen.

Unsere Coworking-Kollegin Christine Müller hat letztes Jahr mit drei Mitgründern das Startup gramm.genau gegründet, mit dem Ziel, auch in Frankfurt einen Unverpackt-Laden zu eröffnen. Seit etwa einem Monat gibt es jetzt bei Main Gemüse in der Berger Straße 26 einen gramm.genau-Shop-im-Shop, am 28.1. war die offizielle Eröffnungsfeier. Wir haben das zum Anlass genommen, Christine mal ein paar Fragen zu stellen.

Read More

Experte Jörn Gutowski in der „Höhle der Löwen“

By | Stories, Inspiration

Gleich drei Angebote für ein Investment bekam Jörn Gutowski, Gründer des Berliner Startups Try Foods und einer unserer Cross-Innovation-Experten, bei seinem Pitch in der Sendung „Die Höhle der Löwen“ auf VOX (Ausstrahlung November 2016). Try Foods bieten seit 2013 Probiersets für besondere Lebensmittelsorten z.B. von Kaffee, Salz, Schokolade oder Olivenöl. In der Sendung angenommen hat er das Angebot von Unternehmer Frank Thelen, mit dessen Unterstützung und Know-How er seinen online Markenauftritt ausbauen wollte. Letztendlich ist der „Deal“, wie es in dem beliebten TV-Format heißt, nicht zustande gekommen. Doch Jörn Gutowski hat auf ganz andere Art von seinem Auftritt profitiert. Wie, das erzählt er uns im Interview.

Read More

Der perfekte digitale Sturm – hart am Wind segeln

By | Inspiration, Ideation

Warum die digitale Revolution absolut jedes Unternehmen betrifft

„Uber yourself before you get kodak’ed.“ Diese brutale Weisheit aus dem Silicon Valley bringt das Wesen des derzeit mächtigsten Megatrends auf den Punkt. Mit der Digitalisierung wird ein Prozess der schöpferischen Zerstörung entfesselt, der jede Industrie und jedes Unternehmen erfasst. Wer sich auf diesen Sturm nicht vorbereitet, dem ergeht es wie einst dem Weltunternehmen Kodak – der geht unter. Neue agile Startups segeln hart am Wind, surfen Monsterwellen und werden zu marktdominanten Playern. Uber, der 2009 in San Francisco gegründete Fahrdienst, ist heute in über 500 Städten weltweit vertreten und wird mit rund 62 Milliarden Dollar bewertet. Die neuen Player kommen im Vergleich zu den großen Tankern der Industrie mit einem Bruchteil an Personal und Infrastruktur aus:

  • Uber, die weltgrößte Taxifirma, besitzt keine Autos.
  • AirBnB, weltweit größter Anbieter von Unterkünften, hat nicht eine einzige Immobilie.
  • Facebook, das weltweit meist genutzte Medium, erstellt keinen Content.

Die neuen Akteure am Markt spielen nach anderen Spielregeln. Sie erobern die Märkte mit smarten Algorithmen. Ihre Verbreitung erfolgt in kürzester Zeit per Knopfdruck. Ob Google oder Facebook: Sie bauen keine Maschinen, sondern Plattformen und Software. Ihr Fokus liegt auf der Beziehung zum Kunden, um diesem auf dem schnellsten und komfortabelsten Weg ein Bedürfnis zu erfüllen. Dabei bleibt kein Stein auf dem anderen. Die digitale Revolution ist radikaler und umfassender als alle bisherigen Entwicklungen in der Wirtschaftsgeschichte. Sie verändert Markt und Gesellschaft stärker als die Erfindung der Elektrizität oder der Dampfmaschine. Und sie betrifft jedes Unternehmen, egal ob es Ziegelsteine herstellt, Filme produziert oder Brötchen verkauft.

LESEN SIE DAS 15-SEITIGE WHITE PAPER "CHANCEN DER DIGITALISIERUNG"

Lesen Sie den vollständigen Artikel "Der perfekte Digitale Sturm"
+ 10 Chancen der Digitalisierung
+ 10 konkrete erste Schritte, die Sie in Ihrem Unternehmen angehen können,
kostenlos in unserem White Paper "Chancen der Digitalisierung"!