Simone Lombard

"Zukunft sind die Menschen, die sie gestalten"

Simone Lombard

Wirtschaftswissenschaftlerin und Kulturdesignerin

Simone Lombard ist als Digital Native besonders an innovativen Entwicklungen und Ideen interessiert. Die Zukunft ist für sie etwas Wandelbares und etwas, das gestaltet werden soll. Und das macht sie am liebsten gemeinsam mit Menschen in (spannenden) Unternehmen. Als Kulturdesignerin hilft sie Teams und Unternehmen, gegenseitig Bedürfnisse zu erkennen, um gemeinsam besser zu arbeiten. In der Zukunftsinstitut Workshop GmbH konzipiert sie dafür Workshops und Trendexpeditionen zum Thema New Work.

Parallel dazu will Simone Lombard immer weiter lernen und macht daher gerade noch einen Master an der European Management School in Mainz. Ihr Ziel: Eine Gesellschaft die gut und gerne zusammen arbeitet.

Kontakt: s.lombard[at]zukunftsinstitut-workshop.de

Ihre Vortragsthemen

New Work – Wie wir besser arbeiten können

Eine Arbeitswelt die sich immer schneller wandelt, braucht Menschen die sich schnell neu organisieren können. Agile und diverse Teams, flache Hierarchien und flexible Arbeitsorte. Die Arbeitswelt gestaltet sich neu: das können wir sehen und spüren. Und deshalb müssen sich Unternehmen anpassen um attraktiv zu bleiben. Doch wann ist man als Unternehmen eigentlich attraktiv? Und wie können wir unser Know-How im Wandel nutzen?

Diese Fragen könnten der Ausgangspunkt für einen Austausch zu New Work sein:

  • Welche Auswirkungen hat die Digitalisierung auf die Arbeitswelt?
  • Welche Form der Arbeit ist die richtige?
  • Welchen Methoden ermöglichen eine effektivere Zusammenarbeit?

Generationenmanagement

Die Generation Z ist eigentlich noch gar nicht richtig auf dem Arbeitsmarkt angekommen und stellt schon ihre Forderungen: eine klare Trennung von Privatleben und Beruf, keine Überstunden und am besten auch keine Führungsverantwortung. Aber dennoch einen sinnvollen und spannenden Job, mit Karriereaussicht und Eigenverantwortung. Die Forderungen von jungen Generationen sorgen immer wieder aufs neue für Verwunderung. Die Generationenforschung hilft uns Muster zu erkennen und Menschen besser zu verstehen. Als Vertreterin der Generation Z legt Simone Lombard aber auch wert auf individuelle Bedürfnisse und Erkenntnisse und baut deshalb gerne kurze Interviews zwischen den Generationen in ihre Vorträge ein.

Diese Fragen könnten der Ausgangspunkt für einen Austausch zu Generationenmanagement sein:

  • Wie kann ein Verständnis von Generationen helfen uns gegenseitig besser zu verstehen?
  • Welche Bedürfnisse haben die Generationen?
  • Würden Sie gerne mehr über ihre jüngeren Kollegen und zukünftige Mitarbeiter erfahren? Melden Sie sich gerne!

Nudging Innovation

Wie gelangen wir eigentlich zu besseren Entscheidungen? Wenn wir es schaffen das Treffen der (richtigen) Entscheidungen leichter zu machen und eine Orientierung geben. Das klingt erstmal abstrakt und so als wäre es eine nicht erreichbare Traumlösung. Stattdessen aber ermöglicht uns Nudging (sanftes Anschubsen) kleine Änderungen in der Gestaltung von Entscheidung zu entwicklen und zu testen. Dabei können wir Kunden, Mitarbeiter und ganze Unternehmen zu besseren Entscheidungen nudgen. Schließlich ist auch unser Arbeitsalltag nur eine Abfolge vieler Entscheidungen. Simone Lombard erklärt Ihnen an praktischen Beispielen, wie sie Nudging in Ihrem Unternehmen einsetzen können.

Ihre neuesten Beiträge in unserem Blog

Trendexpedition „Cross-Innovation“Wenn wir einen Blick in andere Branchen, die Megatrends oder auf Erfolgsfaktoren wagen, dann kann das ein Erfolgsfaktor für die nächste Innovation sein. Wie das funktioniert, haben uns auf unserer… Weiterlesen
New Work mit Generation Y & ZFünf-Stunden-Woche, Work-Life-Balance, New Work…. die Arbeitswelt befindet sich im Umbruch, flankiert von vielen schönen Wortneuschöpfungen und denglischen Trendbegriffen. Mitten drin: Generation Y und Z – die Jungen. Die, die gerade ihre Karriere… Weiterlesen
Pizza, Pints & Politics #6 – Essen für alleIm Rahmen der Klimagourmet-Woche 2018 gestalteten wir unser Format Pizza, Pints & Politics diesmal zum Thema „Essen für alle“. Dafür luden wir in unsere Co-working Küche ein um gemeinsam über… Weiterlesen
Pizza, Pints & Politics #5 – Zukunft des WohnensBereits zum fünften Mal luden wir zu unserem Format Pizza, Pints & Politics ein. Diesmal jedoch nicht, wie gewohnt, in unserer Co-working Küche, sondern im innovativen self-service Hotel Moxy Frankfurt East.… Weiterlesen

Veröffentlichungen