Webinar: Zukunftsmut – das wichtigste Kapital in Krisen (23. April 2020)

49,00  zzgl. USt.

mit Andreas Steinle, 10-12 Uhr

Kategorie:

Beschreibung

Zukunftsmut für unsichere Zeiten

Die Idee des Zukunftsmutes basiert auf dem in der Organisationspsychologie verankerten Konzept des „psychologischen Kapitals“. Für den Erfolg von Unternehmen ist es weitaus relevanter als die finanziellen Mittel. Das gilt umso mehr in Krisenzeiten, die Führungskräften und ihren Teams viel abverlangen. Der Zukunftsmut setzt sich aus den vier folgenden Dimensionen zusammen: Zuversicht, Selbstwirksamkeit, Optimismus und Widerstandskraft. Wenn Mitarbeiter*innen in diesen Dimensionen stark sind, tun sie sich leichter mit radikalen Veränderungen. Sie verlieren vor allem nicht den Glauben an sich.  Mit Zukunftsmut sind Menschen bereit, nach alternativen Lösungswegen zu suchen.

Andreas Steinle hat zusammen mit dem Kognitionswissenschaftler Carl Naughton die positiven Effekte des Zukunftsmuts in seinem neuen Buch beschrieben. Es handelt sich um eine Ressource, die vielfach ungenutzt bleibt. Wann, wenn nicht jetzt, sind die Zeiten der Corona-Wirren besser geeignet, um auf diese Ressource zuzugreifen. In seinem Webinar führt Mind Changer Andreas Steinle in das Konzept des Zukunftsmuts ein. Er gibt praktische Tipps, wie Führungskräfte und Teams diesen Schatz für sich nutzen können.

Was das Webinar vermittelt?

Wie die 4 Dimensionen des Zukunftsmutes gestärkt werden,…

  • … indem die Zuversicht von Teams erhöht wird
  • … indem die Selbstwirksamkeit erfahren wird
  • … indem die Widerstandskraft der Gruppe gestärkt wird
  • … indem der Optimismus entzündet wird

An wen richtet sich das Seminar?

  • Unternehmer und Personalentwickler
  • Führungskräfte mit Team-Verantwortung
  • Trainer & Coaches

Ihr Invest

Webinar inkl. Buch „Zukunftsmut“ 49,- EURO

Technische Infos

  • Mit der Bestellung richten wir einen individuellen Zugang für das Webinar ein, der nicht mehrfach verwendet werden kann.
  • Eine Stunde vor dem Webinar erhalten Sie von uns eine Email mit den erforderlichen Zugangsdaten. Darin enthalten ist ein Link, der ein Fenster in Ihrem bevorzugten Internet-Browser öffnet und Sie direkt zum Webinar führt. (Wenn Sie die Email nicht finden, prüfen Sie bitte Ihren Spam-Ordner, )
  • Wir verwenden die Software Zoom für unsere Webinare. Sie müssen keine besondere Software auf Ihrem Rechner installieren. Die Teilnahme ist auch über Mobilgeräte (Smartphone, Tablet) möglich. (Hier gelangen Sie zu den Systemanforderungen für Computer und mobile Geräte, hier zu einem jederzeit offenen Testmeeting und hier zur Support-Seite des Herstellers).