Blindstorming-Brillen

10,00  zzgl. MwSt.

„Schließe die Augen, und du wirst sehen.“ -Joseph Joubert

Blindstorming ist zunächst einmal ein Brainstorming bei dem man nichts sieht. Durch das Verzichten auf unseren dominanten Sinn fällt es leichter, sich voll auf die zu lösende Aufgabe zu konzentrieren. Gleichzeitig werden – nach einer kurzen Eingewöhnungszeit – Hemmschwellen abgebaut, weil niemand das Gefühl hat, unangenehm im Spotlight stehen zu können. Das Ideen entwickeln in Dunkelheit lässt außerdem potenziell bestehende Hierarchien leichter vergessen.

Besonders effektiv ist das Blindstorming aber in Kombination mit einem vorgelesenen Trendszenario und begleitenden Fragen. Unsere eigenen Trendszenarien beschreiben – basierend auf einem Trend und ausgehend von heute in der Nische schon existierenden Ideen und Produkten – eine spezielle Zukunft, in der dieser Trend noch an Relevanz gewonnen hat und inzwischen den Mainstream erreicht hat. Angereichert mit fiktiven, aber spezifischen Details wie Orten, Unternehmen und Personen wird so eine Welt plastisch beschrieben, in die sich die Teilnehmer unter der Blindstorming-Brille leicht einfühlen.

Beispiel-Trendszenarien aus Design Thinking The Future und aus einem Un-Vortrag zum Thema „Zeit für Zukunft“:

 

Für eigene Blindstormings können Sie selbstverständlich auch selbst Szenarien zu eigenen für sie relevanten Themen schreiben (Inspiration bieten die vielfältigen Trends unserer Megatrend-Workbox) – oder kontaktieren Sie uns für ein individuell verfasstes Szenario!

Die Zukunft aus dem Trendszenario entwickeln die Teilnehmer dann – immer noch mit verdeckten Augen – mit Hilfe von gezielten Fragen gemeinsam weiter. Durch die Konzentration nur auf das eigene Bild im Kopf und die Worte der anderen wird die dabei entstehende Zukunft zu einer eigenen, gemeinsamen Zukunft der Gruppe. Unsere Teilnehmer sind auch bei weiterführenden Übungen im Nachhinein oft überrascht, wie sehr sie sich in ihrer gemeinsamen Vorstellung einig sind.

Blindstorming-Fragen aus Design Thinking The Future und erweiternde Fragen zu einer alltäglicheren Zukunft:

 

Für eine Blindstorming-Session setzen wir in der Regel nicht mehr als 15 Minuten an, da nach dieser Zeit in voller Konzentration nur auf das gesprochene Wort üblicherweise erste Ermüdungserscheinungen auftreten. Wir haben aber mit begeisterten Teilnehmern auch schon Sessions von mehr als einer halben Stunde durchgeführt.

Kategorie:

Beschreibung

5 Blindstorming-Brillen