Warenkorb

Tag

Feedback

Die Zukunft der Digitalisierung gibt es schon – in Afrika

Meine Arbeit bei der Impact Week Nairobi, Kenia

Afrika gilt als einer der letzten großen Zukunftsmärkte weltweit. Google unterhält in Nairobi das größte Office auf dem Kontinent. Denn das Land ist Vorreiter, wenn es um Produkte und Services für mobile Geräte geht. In den letzten Jahren haben die Ostafrikaner glatt eine Innovationsstufe der Digitalisierung übersprungen: den PC. Viele Angebote werden lieber gleich für das mobile Netz designt und verhelfen Kenia trotz knapper Ressourcen auf unkomplizierten Wegen zum Erfolg. Das bekannteste Beispiel kommt aus der Finanzbranche: Wo wir noch tüfteln, ob und wie „mobile payment“ umgesetzt werden kann, zahlen und überweisen Millionen von Kenianern schon seit Jahren mit M-Pesa per SMS (Pesa = Bargeld in Swahili). Vorausschauende Zukunftsagenten sollten daher ihren Blick auf Innovationen „made in Kenya“ lenken – und genau das habe ich bei meiner Trendexpedition nach Nairobi getan. Continue Reading