Tag

digitale Transformation

Neue Chancen der Digitalisierung auf der CEBIT

Letzte Woche waren wir auf der CEBIT in Hannover, um uns Zukunftstechnologien anzuschauen, das neue Festival-Konzept der CEBIT zu erleben und im scale11-Bereich mit Startups ins Gespräch zu kommen. Einige der Produkte und Ideen die wir besonders spannend und inspirierend fanden, haben wir als Karten zur Erweiterung unseres Kompetenz-Sets „Chancen der Digitalisierung“ hier zusammengefasst.

Continue Reading

Megatrend KONNEKTIVITÄT: Vernetzt im Überall-Netz

Mit der Digitalisierung unserer Welt verändert sich nicht nur unser Alltagsleben grundlegend. Es werden auch die Gesetze der Wirtschaft neu geschrieben. Das größte Geschäft machen nicht jene Unternehmen, die über das beste Angebot, sondern über den direkten Zugang zum Kunden verfügen. Hier sei vor allem die sogenannte GAFA-Gang genannt: Google (Alphabet), Apple, Facebook und Amazon. Als Hauptknotenpunkte in einem allumfassenden Netzwerk erschaffen sie eine Plattform-Ökonomie, die in immer neue Bereiche vordringt – von Finanzen über Logistik bis hin zu Mobilität.

Continue Reading

Der perfekte digitale Sturm – hart am Wind segeln

Warum die digitale Revolution absolut jedes Unternehmen betrifft

„Uber yourself before you get kodak’ed.“ Diese brutale Weisheit aus dem Silicon Valley bringt das Wesen des derzeit mächtigsten Megatrends auf den Punkt. Mit der Digitalisierung wird ein Prozess der schöpferischen Zerstörung entfesselt, der jede Industrie und jedes Unternehmen erfasst. Wer sich auf diesen Sturm nicht vorbereitet, dem ergeht es wie einst dem Weltunternehmen Kodak – der geht unter. Neue agile Startups segeln hart am Wind, surfen Monsterwellen und werden zu marktdominanten Playern. Uber, der 2009 in San Francisco gegründete Fahrdienst, ist heute in über 500 Städten weltweit vertreten und wird mit rund 62 Milliarden Dollar bewertet. Die neuen Player kommen im Vergleich zu den großen Tankern der Industrie mit einem Bruchteil an Personal und Infrastruktur aus:

  • Uber, die weltgrößte Taxifirma, besitzt keine Autos.
  • AirBnB, weltweit größter Anbieter von Unterkünften, hat nicht eine einzige Immobilie.
  • Facebook, das weltweit meist genutzte Medium, erstellt keinen Content.

Die neuen Akteure am Markt spielen nach anderen Spielregeln. Sie erobern die Märkte mit smarten Algorithmen. Ihre Verbreitung erfolgt in kürzester Zeit per Knopfdruck. Ob Google oder Facebook: Sie bauen keine Maschinen, sondern Plattformen und Software. Ihr Fokus liegt auf der Beziehung zum Kunden, um diesem auf dem schnellsten und komfortabelsten Weg ein Bedürfnis zu erfüllen. Dabei bleibt kein Stein auf dem anderen. Die digitale Revolution ist radikaler und umfassender als alle bisherigen Entwicklungen in der Wirtschaftsgeschichte. Sie verändert Markt und Gesellschaft stärker als die Erfindung der Elektrizität oder der Dampfmaschine. Und sie betrifft jedes Unternehmen, egal ob es Ziegelsteine herstellt, Filme produziert oder Brötchen verkauft.

Das White Paper „Chancen der Digitalisierung“ mit dem Rest des Artikels „Der perfekte digitale Sturm“, 10 Chancen der Digitalisierung und 10 konkreten erste Schritte, die Sie in Ihrem Unternehmen angehen können, finden Sie zum kostenlosen Download in unserem Shop.

Self-Tracking: Die heilende Kraft der Daten

Bei einem Strategieworkshop für einen Mittelständler aus der Pharmabranche haben wir im Juli mehrere unserer Experten zum Einsatz gebracht. Mit dabei war Florian Schumacher (Foto*), Gründer der Community Quantified Self Deutschland und echter Self-Tracking „nerd“. Im Anschluss an die Veranstaltung haben wir ihn noch einmal getroffen, um über weitere Potenziale, die sich aus diesem Trend ergeben, nachzudenken. Wir wollten wir wissen, welche Chancen sich in Zukunft durch digitale Messgeräte für Nutzer eröffnen und wie die Digitalisierung das Gesundheitssystem und entsprechende Serviceangebote verändert.  Continue Reading

Trendexpedition Berlin

Den Megatrends auf der Spur

Das Ziel unserer letzten Trendexpedition war die Kreativ-Hauptstadt Berlin. Untergekommen sind wir im „Hüttenpalast“ in Neukölln, der auf ganz eindrucksvolle Weise das Prinzip der Cross-Innovation verkörpert. Verschiedene Branchen werden gekreuzt und lassen so etwas gänzlich Neues entstehen. In diesem Fall vereinen sich Camping und Hotel zu einer spaßigen Indoor-Unterkunft mit viel Potenzial für das perfekte Selfie-Foto in Hauspantoffeln vor dem eigenen kleinen DDR-Wohnwagen. Continue Reading

Digital Hippies

Werden sie die Welt verbessern – oder uns in den Abgrund führen?

Wer im Silicon Valley etwas auf sich hält, macht Yoga, ernährt sich vegan und besucht die Wisdom 2.0 Conference, die jüngst Ende Februar in San Francisco stattgefunden hat. Dort geht es um „Inner Wisdom“ und „Outer Action“ sowie um die Frage „How to Achieve More by Doing Less“. Es sind jedoch keine müsli-mampfenden Aussteiger, die sich zur Wisdom 2.0 treffen, sondern digitale Entrepreneure, Programmierer und Risikokapitalgeber – kurz die Tech-Elite des Valleys. Sie treiben nicht nur den digitalen Fortschritt voran, der immer schneller und größer wird, wie eine Lawine, die als kleiner Schneeball anfing. Sie stehen auch für eine neue Kultur, in der sich der 68er-Gedanke einer Gegenkultur mit dem Glauben an die befreiende Kraft des Kapitalismus paart. Das ist der mentale Nährboden der Digital Hippies. Continue Reading