Warenkorb

Megatrend GLOBALISIERUNG: Die Neuordnung der Welt

By 16. Mai 2018 Juli 16th, 2019 Megatrends, Trends & Analysen

Auf den ersten Blick scheint die Globalisierung gerade eine Delle zu erfahren. Ob in den USA oder Europa – protektionistische und nationalistische Gedanken machen sich breit. Man igelt sich wieder ein, hat Angst vor dem „Fremden“ und klammert sich an dem mentalen Konstrukt von „Heimat“ fest. Wer hätte gedacht, dass Deutschland einmal ein Heimatministerium bekommt. Diese Flucht in Retropien, also in rückwärtsgewandte Utopien, sind Ausdruck davon, dass sich die Welt neu ordnet.

Die großen Herausforderungen unserer Zeit – seien es die Flüchtlingsbewegungen, der Terrorismus oder die Klimakrise – benötigen ein globales Denken und vor allem Kooperation auf multinationaler Ebene. Dabei sind nicht mehr die USA und Europa jene Kräfte, die den Diskurs bestimmen. Die aufstrebenden Nationen in Asien fordern ihr Recht ein mitzureden. Und die taumelnden Nationen im Nahen Osten und Afrika erheben ebenso ihre Stimme.

Neue Formen globaler Kooperation werden die nächste Evolutionsstufe der Globalisierung prägen. Doch so weit sind wir als Menschengemeinschaft noch nicht. Dieser Lernprozess ist mit Rückschlägen verbunden, die wir gerade erfahren. Bis sich die „Vereinigten Staaten von Europa“ bilden, wird es noch eine Weile dauern. Der Erfolg von Nationen – wie auch von Individuen – liegt auf jeden Fall in ihrer Stärke, grenzüberschreitend zu agieren, Vielfalt zu integrieren und daraus Innovation zu schöpfen.

Es ist die Fähigkeit zur Kooperation, die den Erfolg der menschlichen Spezies ausmacht. Und wir werden in Zukunft noch viel mehr davon brauchen, wenn die Weltbevölkerung von den heutigen 7,6 Milliarden auf rund 10 Milliarden Menschen im Jahr 2050 ansteigt. Die größten Zuwächse wird es mit jeweils einer Milliarde in Afrika und Asien geben. Für die globale Wirtschaft kann dies einen gewaltigen Wachstumsschub auslösen – vorausgesetzt, dass sich der Wohlstand auf breite Bevölkerungsschichten verteilt und die Erderwärmung nicht zum Klimakollaps führt.

Vor dem Hintergrund wachsender Weltbevölkerung mit den entsprechenden ökologischen Folgen kommt bestimmten Innovationsfeldern eine Schlüsselrolle zu. Hierzu gehört der Markt für grüne Technologien – von der Energieerzeugung bis hin zur nachhaltigen Mobilität. Genauso wie die Ernährungsindustrie, die mit der Produktion von Fleisch, das im Labor gezüchtet wird (Cultured Meat) vor einer großen Revolution steht. Die ökologischen und ethischen Vorteile werden diesem Markt schon bald zum Durchbruch verhelfen.

Vom Megatrend zur Business-Innovation

HAX HARDWARE ACCELERATOR

Der Erfolg von Globalisierung basiert auf dem Modell der Arbeitsteilung. Die Arbeit wird dort erledigt, wo dies am besten realisiert werden kann. Basierend auf diesem Prinzip entstand 2011 der Hax Hardware Accelerator, der weltweit erste und größte Inkubator mit dem Focus auf Hardware Startups – also jene Unternehmen, die nicht nur eine App herausbringen, sondern zum Beispiel ein intelligentes Thermostat oder einen Roboter.

Startups, die vom Hax Hardware Accelerator gefördert werden, beginnen im chinesi-schen Shenzen, wo ihnen ein großes Netzwerk aus Produktionsbetrieben für die Herstel-lung von Prototypen und später dann Serienprodukten zur Verfügung steht (Hax Seed). In der zweiten Phase (Hax Growth) wechseln die Startups nach San Francisco, um Distribu-tion und Absatz rasch in die Höhe zu treiben.

Mehr Best Practice-Innovationen zum Megatrend Globalisierung finden Sie in unserer Megatrend-Workbox.

Weitere Blogartikel zum Megatrend GLOBALISIERUNG:

Megatrend GLOBALISIERUNG: Die Neuordnung der Welt Auf den ersten Blick scheint die Globalisierung gerade eine Delle zu erfahren. Ob in den USA oder Europa – protektionistische und nationalistische Gedanken machen sich breit. Man igelt sich wieder… Weiterlesen