Warenkorb

Trendinsights #15

By 21. März 2016Mai 14th, 2019Trends & Analysen

…sind diesmal watteweich. Denn es geht ums Wohlfühlen – beim Einkaufen, Arbeiten und – ja – auch beim Nachrichtenlesen. Die heutige Linkliste führt uns zu moralisch vertretbarer Outdoorkleidung, hilft dabei, uns im richtigen Quadranten der Work-Life-„Balance-Matrix“ einzuordnen und zeigt, das Nachrichten auch lösungsorientiert sein können. Viel Spaß!

Moralische Kleidung

Der Gründer des aufstrebenden Labels bleed clothing besucht alle Produktionsstandorte persönlich und experimentiert mit außergewöhnlichen Materialien wie Kork – alles für outdoorerprobte Klamotten.

Leben oder arbeiten oder beides

In seinem Artikel über die Balance-Matrix beschreibt Lauren Bacon, wie man Arbeit und Freizeit trennen kann.

Gute Nachrichten

Jeden Tag Nachrichten zu lesen, hören oder sehen kann deprimierend sein, sind es doch meistens keine guten Nachrichten, die für berichtenswert erachtet werden. Perspective Daily will einen konstruktiven Journalismus betreiben, der auch danach fragt, wie die Probleme gelöst werden können. Per Crowdfunding wird die junge Unternehmung gerade finanziert.

Sicher sein

Wer passt auf unser Zuhause auf, wenn wir unterwegs sind? In Zeiten der Digitalisierung natürlich eine App! ComfyLight ist mit einer LED Lampe verbunden, die Bewegungsverhalten erlernt und simuliert und per Smartphone über ungewöhnliche Bewegungen im Eigenheim informiert.

Wortmacht

Kleine Veränderungen können viel bewirken. Der Illustrator Yao Xiao zeigt in seinen Illustrationen, wie gut es tut, wenn man statt „sorry“ „danke“ sagt.