Seminar Design Thinking Megatrends 06.09.2016

    700,00 € 600,00 € zzgl. MwSt.

    Frühbucherpreis gültig bis 19. Juli 2016

    Veranstaltungsdetails

    In unserem Design Thinking Megatrend Workshop entwickeln Sie konkrete Strategien bzw. Produkt- und Service-Ideen anhand der Design Thinking Prozessschritte. Sie lernen, wie sie Konzepte und Annahmen mit Prototyping schnell und einfach testen und stetig verbessern können. Die Methode setzt dort an, wo das Potenzial für disruptive Veränderung steckt: beim Menschen und seinen Bedürfnissen. Diese sind sowohl von den großen gesellschaftlichen Veränderungen, den Megatrends, als auch von unbewussten Einstellungen und Meinungen geprägt. Gewinnen Sie unerwartete Erkenntnisse über Ihre Kunden und gestalten Sie sinnvolle, nutzerzentrierte Lösungen.

    Unser Seminar liefert Antworten auf folgende Fragen:

    • Was ist der Kern der Problemstellung?
    • Welche Bedürfnisse haben meine Kunden wirklich?
    • Welche Methoden führen zu nutzerzentrierten Lösungen?
    • Wie kann man Ideen schnell und einfach testen?

    Inhalt:

    Anhand einer beispielhaften Fragestellung durchlaufen Sie in kurzen, energiereichen Sessions alle Schritte des Design Thinking Prozesses: Verstehen, Beobachten, Synthese, Ideation, Prototyping, Testen. Begleitet werden diese durch methodische Inputs und Trendinsights.

    Lesen Sie auch den Artikel von Juliane Bublitz Warum passen Design Thinking und Megatrends so gut zusammen?“

    Melden Sie sich an, in dem Sie die Veranstaltung in den Warenkorb legen. Ihre persönlichen Daten können Sie dann im nächsten Schritt eingeben.

    Kategorie:

    Produktbeschreibung

    06.09.2016 von 9:30 – 17:30 Uhr

    inkl. Lunch

    Ort:

    Social Impact Lab Frankfurt
    Falkstr. 5
    60487 Frankfurt/Main

    Wie Sie mit Megatrends und Design Thinking kundenzentrierte Produkte, Services und Strategien entwickeln.

    Programm

    09:30 Uhr: Check-in und Frühstück
    10:00 Uhr: Begrüßung & Vorstellungsrunde / Interaktives Warm Up
    10:30 Uhr: Impuls-Präsentation „Design Thinking und Megatrends“
    10:45 Uhr: Prozess Fast Forward / Vorstellung der Problemstellung
    11:30 Uhr: Input und Übung „Verstehen & Beobachten“ – die 360° Perspektive / Interviews
    12:30 Uhr: Input & Übung „Synthese“ – Storytelling, Fokus definieren, Persona erstellen
    13:00 Uhr: Mittagessen
    13:30 Uhr: Warm Up
    13:45 Uhr: Input & Übung „Ideation“ – Ideen entwickeln / Brainstormingmethoden
    14:15 Uhr: Input & Übung „Prototyping“ – Ideen (be-)greifbar machen
    14:45 Uhr: Input & Übung „Testing“ – Ideen iterieren
    15:15 Uhr: Ergebnispräsentation & Feedback
    15:45 Uhr: Diskussion, Anwendung im Unternehmen
    16:00 Uhr: Ende der Veranstaltung

    Location

    Das Social Impact Lab ist Co-Working Space und Eventraum für Gründer und Freiberufler. Durch Netzwerkveranstaltungen sowie qualifizierte Unterstützung werden geniale Ideen unternehmerische Wirklichkeit.

    Feedback

    Die Vorgehensweise ist sehr spannend. Verblüfft war ich, wie harmonisch und selbsterklärend unsere Teamarbeit gelaufen ist. Jeder wusste genau, was er zu tun hat, und so kamen wir innerhalb der gesetzten Zeit zu einem schönen Ergebnis. Außerdem war die Location perfekt für die Veranstaltung. Direkt im Co-Working Space und nebenan „echte“ Start Up’s. Das inspiriert.

    Hakan Goecmen, Hugo Boss

    Der Workshop 'Design Thinking & Megatrends' ermöglicht in einer lockeren Atmosphäre einen interessanten Einblick in das Potential des Design Thinking Ansatzes. Mir hat sehr gut gefallen, dass der theoretische Rahmen anhand einer konkreten Aufgabe gleich Schritt für Schritt geübt werden konnte. Besonders spannend fand ich die Prototypes der einzelnen Arbeitsgruppen, die gezeigt haben, welches kreative Potential sich mit Design Thinking bereits in kurzer Zeit entfachen lässt. Aus meiner Sicht eignet sich der Workshop gut für alle, die auf einer fundierten Basis entscheiden wollen, ob und wie sie Design Thinking in ihrem beruflichen Kontext einsetzen können.

    Ursula Kloé, Projektkonzeption. Innovationsberatung. Forschung.

    Der Design Thinking-Workshop verbindet zwei tolle Elemente miteinander: Einerseits bekommt man spannende Impulse und nimmt top Methoden-Know how mit. Andererseits sind alle per du und arbeiten in gemeinsamer und offener Atmosphäre. Das ist eine super Kombination, in der alle Teilnehmer gewinnen.

    Jens Cornelißen, LAUTENBACH SASS